VVV: Besuch der Restaurierungswerkstatt des Historischen Archivs der Stadt Köln

Am 20. März um 15 Uhr bietet der Verkehrs- und Verschönerungsverein (VVV) einen Besuch der Restaurierungswerkstatt des Historischen Archivs der Stadt Köln an. 

Am 20. März um 15 Uhr bietet der Verkehrs- und Verschönerungsverein (VVV) einen Besuch der Restaurierungswerkstatt des Historischen Archivs der Stadt Köln an. Treffpunkt ist Köln-Porz, Portastraße, linker Teil des Parkplatzes vor dem Möbelhaus Porta; Autobahnausfahrt Lind. Die Teilnahme kostet für Mitglieder 5 Euro, für Nichtmitglieder 7 Euro. Verbindliche Anmeldung bei: Diethelm Willms, Telefon: 02242/4180; E-Mail: diethelm.willms@hotmail.de.

Bei der fachkundigen Führung durch die Werkstatt und die Archivräume werden wir Wissenschaftler bei der Arbeit erleben und wir werden sehen, wie beschädigte Urkunden, Bilder, ganze Akten und Bücher sowohl in handwerklicher Arbeit, aber auch mit modernster Technik repariert werden. Wir werden sehen, wie aus Papierfragmenten wieder virtuelle Dokumente werden. Fast verloren geglaubte Archivalien werden mit großer Akribie wiederhergestellt. Eine Arbeit für Jahrzehnte. Ein außergewöhnlicher und einzigartiger Einblick hinter die Kulissen.

 

Alternative Veranstaltungstage

Freitag, 20.03.2020
Beginn: 15:00