Anfang MenuHennef: AktuellHennef: Die LageHennef: Parken & mehrHennef: Wissenswertes-> English Version-> En français-> Wersja polskaÜberblickHundert DörferUckerath und HennefWirtschaftSportstadtFamilie, Senioren, KinderKindergärten und SchulenKultur erlebenHennef in EuropaHistorische KulturlandschaftChronos-WaageGedicht "Bei Hennef"Hennef: SehenswertesHennef: Im BuchTourist-Info im RathausDownloads


Sitemap Impressum Ende Menu

Chronos-Waage

Belegschaft des Chronos-Werkes 1883 mit Eduard Reisert rechts neben der Waage. Ganz rechts: vermutlich Carl Reuther
Belegschaft des Chronos-Werkes 1883 mit Eduard Reisert rechts neben der Waage. Ganz rechts: vermutlich Carl Reuther

Hennef war ein kleiner, unscheinbarer Ort, als ein Mann auf den Plan trat, der Industrie und Handel revolutionierte und ein neues Zeitalter einläutete: das der automatischen Waagen. Carl Reuther und die Chronos-Waage. Bis 1883 hatte die Menschheit mehrere Jahrtausende Waren von Hand abgewogen. Die Chronos-Waage erlaubte es erstmals, Schüttgüter vollautomatisch und messgenau zu wiegen. Gebaut wurde die Waage in der „Hennefer Maschinenfabrik C. Reuther & Reisert“, dem späteren Chronos- Werk, das bis Mitte des 20. Jahrhunderts ein Weltmonopol auf automatische Waagen inne hatte.

Die von Carl Reuther und Eduard Reisert erfundene Chronos-Waage stieß eine Entwicklung an, die zu modernen industriellen und computergesteuerten Wiegetechniken führte, wie sie heute weltweit üblich sind. Der Unternehmer Carl Reuther hat überdies die Grundlage für die Industrialisierung Hennefs gelegt. Seine erste Firma, die „C. Reuther & Co., Landwirtschaftliche Maschinenfabrik Hennef“ war die Keimzelle aller folgenden Hennefer Firmen, sei es die des Schlossermeisters Johann Steimel, die des Gießermeisters Johann Friedrich Jacobi oder die „Joseph Meys & Comp., G.m.b.H., Landwirtschaftliche Maschinenfabrik und Eisengießerei“. Auf Carl Reuther und seine 1897 gegründete Fortbildungsschule geht auch das heutige „Berufskolleg Hennef“ zurück.

An die Chronos-Waage und ihre Erfi nder erinnern heute ein Waagen-Wanderweg durch das Hennefer Zentrum mit 22 informativen Tafeln an historischen Orten und Dauerausstellungen zur Geschichte des Wiegens und Wägens in der Meys Fabrik, im Berufskolleg und in einem großen Schaufenster am Hennefer Bahnhof.

Weitere, umfangreiche Informationen zur Chronos-Waage, zum Waagenwanderweg und zur Geschichte der Waage findet man unter www.hennef.de im Bereich Stadtgeschichte.



Tourismus.Hennef

KulTouren 2017

Laden Sie hier unsere Heft "KulTouren 2017" runter. Als Papierausgabe bekommen Sie das Heft in der Tourist-Info.

Gastgeber

Ihre Gastgeber in Hennef stellen sich vor: Unterkünfte, Gaststätten, Parkmöglichkeiten und mehr...

Hennef Life

Laden Sie hier unseren aktuellen Hennefer Veranstaltungs-Kalender herunter!

Seite weiterempfehlenSeite versenden             Seite druckenSeiteninhalt drucken
realisierung: vivia